Image



STELLENAUSSCHREIBUNG

Mettmann (ca. 40.000 Einwohner*innen) ist eine dynamische und wachsende Stadt mit einem historischen Stadtkern. Die zentrale Lage und Nähe zur Metropolregion Rheinland, zur Landeshauptstadt Düsseldorf und der reizvolle Landschaftsgürtel mit dem weltberühmten Neandertal bieten eine hohe Lebensqualität.
Der Baubetriebshof leistet täglich einen sehr wertvollen Beitrag – mit seiner Arbeit trägt er jeden Tag dazu bei, dass das Leben in Mettmann lebenswert ist.
Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft!

Wir suchen eine

kaufmännische Verwaltungskraft (m/w/d)


für den Baubetriebshof

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 9a TVÖD und ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet als Krankheitsvertretung und in Vollzeit zu besetzen.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Übernahme administrativer und verwaltungsbezogener Aufgaben
  • termingerechtes Erfassen von variablen Gehaltsbestandteilen der operativen Mitarbeiter_innen des Baubetriebshofes
  • Bearbeitung der Arbeitsunfähigkeitsmeldungen aller BBH-Mitarbeitenden
  • Mitarbeit bei Kontierungen und der Buchungsvorbereitung
  • Tankabrechnungen und Kostenerfassung in Excel nach Produkten
  • Erfassung und statistische Verarbeitung der Abfallstoffströme (Klassifizierung von Abfällen)
  • Büromaterialbeschaffung
  • Vertretung in der BBH-Zentrale inkl. Sperrmüllterminierung und Kundenberatung

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. des Verwaltungslehrgangs I
  • oder eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf, vorzugsweise Kaufleute für Büromanagement, Rechtsanwaltsfachangestellte oder Industriekaufleute
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung wäre wünschenswert

Was uns noch wichtig ist

  • ausgeprägte Kommunikation und Kundenfreundlichkeit
  • Sorgfalt und Genauigkeit sind für Sie wichtig und selbstverständlich
  • qualifizierte Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen setzen wir voraus
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

      Das bieten wir Ihnen

      • eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Betriebsrente zur Altersversorgung für Tarifbeschäftigte und weiteren finanziellen Leistungen (z.B. eine Jahressonderzahlung, ggf. ein Leistungsentgelt sowie einen Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen)
      • 30 Tage Urlaub im Jahr
      • die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
      • Kooperation mit dem pme Familienservice - Mitarbeiterunterstützung in allen Lebenslagen: Von Betreuungslösungen für Kinder und pflegebedürftige Angehörige bis zur Krisenberatung und Gesundheitsprävention
      • die Teilnahme an interessanten Angeboten im Rahmen der Gesundheitsförderung

      Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Die Kreisstadt Mettmann fördert ausdrücklich die geschlechtergerechte berufliche Gleichstellung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften sowie der Regelungen des Gleichstellungsplans der Kreisstadt Mettmann.

      Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Abteilung Technische Dienste, Abfallwirtschaft, Straßenreinigung, Herr Möller, unter der Telefonnummer 02104/980-289 gerne zur Verfügung.

      Interesse?

      Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben, Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen.

      Bitte nehmen Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teil (Button "Online-Bewerbung" unterhalb der Stellenanzeige). Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

      Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

      Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung, Fragen zum Auswahlverfahren sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) wenden Sie sich unter Angabe der Kennung „1.1.2/3.5.1-2024/18“ gerne an das Personalmanagement, Frau Omar, unter der Telefonnummer 02104/980-172.






      Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung